Dr. med. Ralf Greese

Facharzt für Chirurgie

Chirurgische Praxis Dr. Ralf Greese

Termin jetzt online buchen

Terminarten: Nächste Termine:
Sprechstunde Wird geladen ...
allgemeine Sprechstunde Wird geladen ...

Unsere Praxis

Seit Oktober 2003 stehe ich Ihnen zusammen mit meinem Praxisteam zur Behandlung chirurgischer Probleme verschiedener Ursachen zur Verfügung.

Die Zusammenarbeit mit kompetenten niedergelassenen Anästhesisten ermöglicht die Durchführung zahlreicher operativer Eingriffe unter Narkose. Viele von Ihnen haben inzwischen den Vorteil ambulanter Operationen kennen gelernt. Die Aussicht „... und abends wieder zu Hause“ entspricht dem Bedürfnis vieler Patienten. Selbstverständlich lassen sich viele ambulante chirurgische Eingriffe auch in Lokalanästhesie durchführen. Seit Oktober 2007 gehört zu meiner Chirurgischen Praxis die Praxis für Orthopädie in Wittstock als Zweigpraxis. Dadurch können wir Ihnen ein umfangreiches Leistungsspektrum zur Behandlung zahlreicher orthopädischer und chirurgischer Krankheitsbilder anbieten. Hierzu zählt seit 1. April 2009 auch die Endoprothetik (Gelenkersatz) von Hüft- und Kniegelenk. Das gemeinsame Leistungsspektrum der Chirurgischen Praxis und der Zweigpraxis für Orthopädie in Wittstock (http://dr-tokar-wittstock-hp.samedi.de):
- Handchirurgie
- Handgelenks- und Handskelettbrüche, Sehnenverletzungen, schnellender Finger/Daumen, etc.
- Arthroskopie (Gelenkspiegelung) großer Gelenke
- Schultergelenk, Kniegelenk, Sprunggelenk
- Schulteroperationen
- arthroskopische Erweiterung des Schulterdaches bei Engpaßsyndrom (sog. Impingementsyndrom), arthroskopische Wiederbefestigung der Gelenklippe nach Schulterverrenkung, etc.
- Vorfußchirurgie
- Hallux valgus (Ballen), Krallenzehe, Überbein
- Oberflächen- oder Weichteilchirurgie
- Entfernung von Tumoren der Haut und Unterhaut, Ganglien an den Extremitäten, Schleimbeutel, etc.
- Metallentfernungen
- Gutachten
- Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL)
- Stoßwellentherapie
- Kalkschulter, Tennisellenbogen, Fersensporn, muskuläre Verspannungen, etc.
- Rehatronbehandlungen (nicht invasive Ionen-/Induktionstherapie)
- Behandlung von chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates (Schulter, Knie, Hüftgelenk, Wirbelsäule)
- Hyaluronsäureinjektionen
- Gelenkinjektion von künstlicher Gelenkschmiere in Schulter-, Knie-, Sprung- und Daumensattelgelenk
- Kinesio-Taping
- Spezielle Tapeversorgung (Spezialpflasterzügel) bei akuten und chronischen Reizzuständen

Zurück zur Übersicht